Wiener Katze in Englischer Sprache ?

english spoken!!!!

Kostenlose Demoversion für Ihre bevorzugte Sprache
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)

Bücher zum Shoppen

Aus aller Welt

Suche

 

Status

Online seit 4618 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Apr, 23:14

User Status

Du bist nicht angemeldet.

VC´S TELLERRAND

Sonntag, 27. Oktober 2013

Dedicated to E.

Wenn Dir jemand erzählt,
dass die Seele mit dem Körper zusammen vergeht
und dass das, was einmal tot ist, niemals wiederkommt,
so sage ihm: Die Blume geht zugrunde,
aber der Same bleibt zurück und liegt vor uns,
geheimnisvoll, wie die Ewigkeit des Lebens.

Khalil Gibran

eug

Blogistan, diese meine Heimat meines Alter Ego hat es möglich gemacht, daß sich unsere virtuellen Wege kreuzen...

.... Du gehst nur voraus und bist auf der anderen Seite des Weges!

Montag, 4. März 2013

So.So.

Steffen Henssler kommt nach Wien. Mit einem "Meerjungfrauen-kocht-man-nicht" - Programm..der Herr (einer unter vielen) Fernsehkoch..

Soll ja angeblich ein Frauenschwarm sein.

Nun gut, wenn frau auf einen Typen steht, der immer aussieht wie vom Arsch weggezogen, ein Kotzbrocken ist, wie er im Buche steht, leider so ungustiös kocht, daß man nichs mehr essen möchte, wenn man zugeschaut hat, als Teamplayer eine Challenge ist und auszuckt wenn er nicht der Schönste, tollst , Wichtigste ist....na dann! Ran an den Speck.

Da lob ich mir den guten Franz Zodl - Fensehkoch meiner Kindheit und Kochlehrer meiner Schulzeit. Verkannter Künstler, spätberufener Schauspieler in der Pension, der leider viel zu früh auf der Bühne des Gloria Theaters verstarb. Er hatte Liebe zum Kochen..wahre Liebe. Die hat er mir vermitteln können...

Der Herr Henssler geht nämlich nicht respektvoll um mit den LEBENSmitteln.

Und wird an seiner eigenen Arroganz ersticken, was schade ist.
Weil kochen kann er durchaus. Und achtet sein Talent nicht wirklich...

Freitag, 13. Juli 2012

VC geht lernen und aufstellen

So es ist fix:

Die Wiener Eulenkatze lernt wieder etwas Neues dazu und wird
eine Ausbildung zum Systemischen Coach und zur Lebens- und Sozialberaterin machen.....

Stay tuned. Details zur beruflichen Erweiterung und/oder Änderung ihrer jetzigen Tätigkeit folgen.

Außerdem stellt sie auf.
Systemisch
Familienaufstellung ist angesagt.
Endlich, nach 10 Jahren, wird das Vorhaben, sich verschiedene Interaktionen in VC´s Herkunftsfamilie systemisch anzuschauen, umgesetzt.

Tief Luft hol.
Das wird aufregend.
Da wird möglicherweise viel aufgedeckt aber auch
gelöst.

Yep.
Es wurde Zeit.
Aber die Zeit ist reif.

Donnerstag, 8. März 2012

Internationaler Frauentag

Am 19.3. 1911 wurde der Erste Internationale Frauentag gefeiert - seit 1921 bis heute wird dieser am 8. März Jahr für Jahr begangen.

Der Frauentag geht auf die Arbeiterinnenbewegung um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert zurück - immerhin wurden Frauen doppelt ausgebeutet, einerseits als Frauen andererseits als Fabriksarbeiterinnen.

Über den Ursprung des Internationalen Frauentages am 8. März gibt
es verschiedenste Erklärungen

Einigen Quellen zufolge geht das genaue Datum auf den 8. März 1857 zurück, an dem Textilarbeiterinnen in New York in Streik traten. Weitere Demonstrationen der Tabak- und Textilarbeiterinnen folgten in diesem Jahr.

Andere Quellen nennen den 8. März 1908 als jenen Tag, an dem die Arbeiterinnen der Textilfabrik "Cotton" in New York in Streik traten, um bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu fordern. Die Fabrikbesitzer und Aufseher schlossen die Frauen in die Fabrik ein, um den Kontakt und die Solidarisierung mit anderen Belegschaften zu verhindern. Als plötzlich ein Feuer ausbrach, starben 129 Arbeiterinnen in den Flammen.

Soviel zur Historie..

Es stimmt mich allerdings traurig, daß es noch immer eines Frauentages bedarf und die dazugehörgen Kundgebungen, um darauf hinzuweisen, daß Frauen bei gleicher Arbeit noch immer weniger verdienen, daß im öffentlichen Dienst und in gehobenen Positionen noch immer Frauen nachhaltig unterrepräsentiert sind, obwohl zum Beispiel mehr als die Hälfte aller Studierenden weiblich sind aber nur 20% der Universitätsprofessorinnen weiblich sind.....

Frauen wollen gleiche Behandlung, gleiche Bezahlung, gleiche Chancen: Und daran fehlts !

Dienstag, 7. Februar 2012

Apropos

Ob eine schwarze Katze Glück bringt, hängt davon ab, ob Du Maus oder ein Mensch bist.
(Max O'Rell.)

Montag, 6. Februar 2012

Where the hell is Matt? -

14 Monate durch 42 Länder....ein kleiner Tanz der andere Menschen dazu bringt mit zumachen..

Look, feel good and afterwards read about Matt
Das Video wurde übrigens über 14 Millionen Mal angeklickt!



http://www.wherethehellismatt.com

Mittwoch, 25. Januar 2012

Gefunden und geteilt

Das fand ich im weltweiten Netz und es hat mich bissi berührt:

Heute bei der Hotline...
Anrufer:
Hi, ich habe hier ein neues Programm, das würde ich sehr gerne auf meinem persönlichen System installieren. Es heißt LIEBE. Was soll ich denn da als erstes machen?

Hotline:
Auf Ihrer Festplatte gibt es eine Partition, die heißt HERZ. Haben Sie die?

Anrufer:
Ach so, das ist der Trick! Ich hab's immer auf der Hauptpartition KOPF versucht. Na gut, ich probiere das gleich mal - Mist, HERZ ist aber ziemlich voll!

Hotline:
Machen Sie mal den Task-Manager auf und schauen Sie unter "Prozesse". Was läuft denn da so?

Anrufer:
Oh je, Alte_Verletzungen.exe, Groll.com, Geiz.com, Ablehnung.exe und lauter so Zeugs. Vor allem Hass.exe - boah, das krallt sich fast den ganzen Speicher!

Hotline:
Kein Problem. LIEBE wird vieles davon automatisch aus Ihrem Betriebssystem raushauen. Manches bleibt zwar im Hintergrund aktiv, wird aber keine anderen Programme mehr stören.
Alte_Verletzungen.exe und Geiz.com müssen Sie aber vor der Installation selber vollständig löschen.

Anrufer:
Nein! Das ist ein ganz wichtiges, gutes, altes Stück! Das hat mich Jahrzehnte gekostet, all die Komponente dafür zu sammeln! Muss das wirklich raus?

Hotline:
Ja, das ist leider unumgänglich. Gehen Sie ins Startmenü und suchen Sie ZUBEHÖR/VERZEIHUNG. Das lassen Sie dann so oft laufen, bis Geiz.com und die alten Verletzungen vollständig raus sind.

Anrufer:
Na gut, wenn’s sein muss. LIEBE ist mir einfach so sehr empfohlen worden, das Ding will ich unbedingt hier laufen haben! So, geschafft … He! Da steht jetzt: “ERROR 490 – Programm läuft nicht auf internen Komponenten”. Huch, was soll denn das?

Hotline:
Nichts Schlimmes, ist ein altbekanntes Problem. Es bedeutet, dass LIEBE für externe HERZEN konfiguriert ist, aber auf Ihrem eigenen ist es noch nicht gelaufen. Das ist eine von diesen komplizierten Sachen.
Ich sags mal so: Sie müssen zunächst Ihr eigenes Gerät lieben, bevor es andere lieben kann.

Anrufer:
Hä?

Hotline:
Können Sie den Ordner "Selbstakzeptanz" finden?

Anrufer:
Ja, hab ich.

Hotline:
Wunderbar. Klicken sie auf die folgenden Dateien und kopieren Sie die in den Ordner MEINHERZ - und zwar: Selbstvergebung.doc, Selbstschätzung.doc und Güte.txt. Außerdem bitte Selbstbeurteilung.exe aus allen Ordnern löschen und dann den Papierkorb leeren, sonst kommen die immer wieder zurück.

Anrufer:
LIEBE installiert sich jetzt ganz von selbst. Ist das gut so?

Hotline:
Ja, so ist es perfekt. Nun sollte eine Nachricht auftauchen, dass sich LIEBE immer wieder neu lädt, so lange Ihre HERZ-Festplatte läuft. Sehen Sie diese Nachricht?

Anrufer:
Seh ich. Ist die Installation nun abgeschlossen?

Hotline:
Ja, aber denken Sie daran, dass Sie bis jetzt nur die Basisversion installiert haben. Sie müssen sich nun mit anderen HERZEN vernetzen, damit Sie an die Upgrades rankommen.

Anrufer:
Ok. Klasse! Mein HERZ lädt gerade eine wunderschöne Melodie. Auf meinem Bildschirm läuft Lächeln.mpg. Wärme.exe, Friede. exe, Zufriedenheit.doc und lauter so Sachen breiten sich gerade im Speicher aus. Fühlt sich echt gut an!

Hotline:
Fein. Damit ist LIEBE installiert und läuft. Von diesem Punkt an sollte Sie gut alleine weiterkommen.

Anrufer:
Jetzt brauchen Sie sicher meine Kontonummer wegen der Abbuchung?!

Hotline (lacht):
Nein, LIEBE ist Freeware. Geben Sie das Programm bitte an jeden weiter, den Sie treffen, mit allen Komponenten. Die Leute werden es dann ihrerseits weiterverbreiten, und ich wette, dass Sie dann von denen eine Menge ganz feiner neuer Module zurückbekommen.

Anrufer:
Gebongt, will ich gerne machen. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Und dann ?

Bis vor wenigen Jahren habe ich alles vor mir liegen gesehen, und war im Aufbruch , im Weiterkommen , im Vorangehen. Seit 2 Jahren , so ungefähr, mache ich mir meine Gedanken.

Woher komme ich, wohin gehe ich, wozu das alles.
Ist mein Leben erfüllend, hat es einen Zweck, gibt es einen Plan,
habe ich eine Aufgabe.

Ich bin zwar in eine Klosterschule gegangen, aber dennoch und vielleicht gerade deshalb, hinterfrage ich den Sinn des Lebens.

Der Zweck des Daseins? Ich frage mich.
Was bleibt zurück? Hinterlasse ich Spuren ?
Wenn ich nicht mehr da bin, was dann ?
Ich bin also wie eine Sandskulptur, über die Wellen des Meeres schwappen....nach einiger Zeit ist nichts mehr zu sehen, als wäre ich nie da gewesen.
Aber wenn ich nie da gewesen bin, wo bin ich dann ?
Alles nur eine große Chimäre?

Was ist nachher? Gibts das Nachher?
Das Ziel kann doch nicht sein, 80 Jahre zu leben und dann fort zu sein, mein Verständnis läßt das irgendwie nicht zu.

Wofür das alles?

Das Leben nach dem Tod.
Ich glaube alle Religionen glauben daran.
Weils tröstlich ist ?
Weil nur so das Leben zu ertragen ist ?

Ich möchte es glauben, allein: Wer kanns beweisen ?
Ein paar Stunden vor meinem 49. Geburtstag, wenn ich nun in mein 50. Lebensjahr omme, und feststelle, daß ich mein Leben derzeit als gescheitert ansehen muss, beziehungstechnisch, beruflich, wirtschaftlich, spreche ich das erste Mal etwas aus, was ich noch nie so ausgesprochen habe: Ich habe Angst vorm sterben.
Ich kann das Leben nicht wiederholen.
Und ich habe 2/3 meines Lebens vergeigt.
Und ich habe Angst vor dem letzten Drittel.
Ich trete nämlich in meinen allerletzten Lebensabschnitt.
Die Zeit verrinnt unbarmherzig.
Und ich habe es versäumt.

Aber vielleicht geben nachfolgende Zeilen so was wie Hoffnung ?
Ich weiss es nicht:
Ich habe Angst.
Denn Alleinsein ist schlimm.
Und im Tod ist man alleine.
Oder hat man es endlich hinter sich und nichts tut einem mehr weh?
Keine Tränen mehr ?
Kein Kummer ?

Dialog von Zwillingen in der Gebärmutter

"Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?"
"Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark genug sind für das, was uns erwartet."
„Blödsinn, das gibt es doch nicht. Wie soll denn das überhaupt aussehen, ein Leben nach der Geburt?"
"Das weiß ich auch nicht genau. Aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen?"
"So ein Unsinn. Herumlaufen, das geht doch gar nicht. Und mit dem Mund essen, so eine komische Idee. Es gibt doch eine Nabelschnur, die uns ernährt. Außerdem geht das Herumlaufen gar nicht, die Nabelschnur ist ja jetzt schon viel zu kurz."
„Doch es geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders.“
„Es ist noch nie einer zurückgekommen von ‚nach der Geburt‘. Mit der Geburt ist das Leben zu Ende. Und das Leben ist eine Quälerei und dunkel.
„Auch wenn ich es nicht genau weiß, wie das Leben nach der Geburt aussieht, jedenfalls werden wir dann unsere Mutter sehen und sie wird um uns sorgen.“
„Mutter? Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte?“
„Na hier, überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie können wir gar nicht sein!“
„Quatsch! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht.“
„Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie singen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt streichelt …“

(nach Henry Nouwen)

Freitag, 25. November 2011

Der große Schwarze Vogel hat ihn gehört

Ludwig Hirsch ist tot.
Eine Ausnahmekünstler in der österreischischen Landschaft der Liedermacher.
Er hat messerscharf jene Dinge angesprochen, die gerne unter den Teppich gekehrt werden.
Und das ganze mit samtweicher Stimme.

Er hat mit 65 Jahren die Entscheidung getroffen.
Und hat dem großen Schwarzen Vorgel das Fenster geöffnet.
Er hat den Freitod gewählt.

Und ich habe geweint.

Ja, großer schwarzer Vogel, endlich!
Ich hab’ Dich gar nicht reinkommen g’hört,
wie lautlos Du fliegst,
mein Gott, wie schön Du bist!

Auf geht’s, großer schwarzer Vogel, auf geht’s!
Baba, ihr meine Lieben daham!
Du, mein Mädel, und du, Mama, baba!
Bitte, vergesst’s mich nicht!

Auf geht’s, mitten in den Himmel eine,
nicht traurig sein, na, na, na,
ist kein Grund zum Traurigsein!
Weil ich werd’ singen, ich werd’ lachen,
ich werd’ „das gibt’s net“ schrei’n,
weil ich werd’ auf einmal kapieren,
ich werd’ glücklich sein!


Dienstag, 22. November 2011

Adieu

Und wieder hat einer der Guten die Seiten gewechselt -
Georg Kreisler ist in den Ewigen Osten entschwunden......

Georg Kreisler´s Liedgut habe ich quasi mit der Muttermilch eingesogen, meine Altvorderen waren wahre Fans, und wir hatten neben Beatles, Beethoven, Bach, Qualtinger und Bronner auch Georg Kreisler in rauen Mengen auf Vinyl....

Hier eine Auswahl meiner Favoriten:








Lieber Georg Kreisler,

wie hast Du meine Adoleszenz begleitet, es war so vertraut und hat einfach zu meinem Leben dazu gehört....

Ich werde Deinen schwarzen Humor vermissen, samt Deiner anarchisch anmutenden Kompromißlosigeit.....

Lass es Dir gut gehen da drüben.....

WILLKOMMEN ZU VC´S WEBLOG

Sei nicht traurig:
Elefanten können auch nicht fliegen !



CONTACT ME: viennacat(at)alphafrau.de


englisches Wörterbuch...mehr auf phrasen.com




VC´s Breaking News, Edit´s & die Kommentare der Anderen

Kenne ich, wenn das Leben...
Kenne ich, wenn das Leben einen richtig fickt. Aber...
NBerlin - 15. Apr, 23:14
Und wenn Du denkst es...
Dass ich die Wohnug auf Grund meines Messiesyndroms...
viennacat - 15. Apr, 22:24
Weihnachten wird überbewertet...
.... und ist auch schon wieder fast vorbei.
Osterhase (Gast) - 26. Dez, 10:23
NO_XMAS
Die geneigte Leserschaft weiß ja inzwischen,...
viennacat - 23. Dez, 22:36
Also zumindest schreiben...
Also zumindest schreiben können Sie sehr "schön"....
Besucherin (Gast) - 13. Dez, 11:10
Schau ma mal
Schau mal mal, was sich hier tut. Es schaut aus, wie...
viennacat - 12. Dez, 21:56
hast du mal deine hormonwerte...
hast du mal deine hormonwerte im detail checken lassen?...
dus - 17. Apr, 21:48
Wäre ein Versuch?!!!
http://www.sfu.ac.at/index .php?page=1&article=52
Jo (Gast) - 5. Mrz, 10:12

VC´s Besucherlounge

VC´s Archiv

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Credits


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


*VC´S DAILY DELIGHTS
365 Fragen
BERLIN 2007-2009
BERLINALE 2010
Blogwichtel 2011
BO, F33.2. und CO
Der Prozess
HAMBURG 2008
Kalendarium
LONDON 2007
MÜNCHEN 2007
VC goes LSB und COACH
VC plus WW ist 68
VC´S ARBEITSTRAUM(A)
VC´S AWARDS
VC´S Beziehungsweisen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren